Meine Haltung



Meine Haltung/Zuchtziele



Ich züchte im kleinen Rahmen kleinbleibende Widderchen in Lutino

...der Anfang...

Auf meine Anfangstiere habe ich sehr lange gewartet...aber es hat sich gelohnt und so holte ich 2015 mein NHD Pärchen in Lutino Gelb direkt aus Belgien ab.

Als ich das erste mal einen Lutino als Widder auf einem Foto gesehen hatte, war ich total begeistert gewesen. In natura sind sie jedoch noch viel eindrucksvoller und fazinierender.

Mein Zuchtziel ist es den Lutino in seiner Rasse weiter voran zu bringen. Es ist noch eine ziemlich "neue Rasse" und daher gibt es so gut wie keine (guten) Tiere in Lutino. Ich habe mir daher Rexwidder aus Dänemark selbst importiert sowie orig. Mini Lops aus England stammend!



Das Wohlergehen, Gesundheit und Charakterfeste Wesen stelle ich als Grundvorraussetzung dar.

Insgesamt züchte ich seit ca. 2002 Kaninchen! Davon sehr lange Zeit reine NHD`s in Chinchilla.




Meine Kaninchen leben in ganzjähriger Außenhaltung, von Frühjahr bis Herbst leben sie in großzügigen Freilaufställen mit integriertem Häuschen. Mir ist wichtig, dass meine Tiere nicht alleine leben müssen. Sie haben daher jeder einen Kastraten bei sich oder leben auch in kleinen Gruppen.




*****



*****



Bereits bei der Aufzucht haben die "Kleinen" schon kontakt mit mir und meinen Hunden. Daher wachsen sie ganz ohne Scheu vor den Menschen auf und kennen bereits vieles...so schnell erschrecken sich selbst die "Kleinsten" vor nichts ;o)


Auf eine gesunde und abwechslungsreiche Kost achte ich sehr. Mir ist es wichtig, dass meine Kaninchen "von klein auf" schon an Frischfutter (Möhren, Äpfel, Salat, Gurken uvm.) gewöhnt sind. Zum knabbern gibt es u.a. Naturäste, getrocknete Maiskolben... 

Ich fütter Pelletfreie Kost. Mehr dazu auf der Seite "Fütterung".



******





Mein Bestand ist komplett geimpft!